LIEFERUMFANG

Im Lieferumfang der Logitech G910, ist neben der Gaming Tastatur noch ein Zettel mit Infos zur Garantie, eine Handballenauflage sowie eine Bedienungsanleitung enthalten.

VERARBEITUNG UND QUALITÄT

Die G910 besteht vollständig aus schwarzem Kunststoff, welcher jedoch überaus hochwertig wirkt. Auch das stattliche Gewicht der Tastatur von 1485 g, kann sich sehen lassen und sorgt neben den 6 relativ großen Gummimatten auf der Unterseite für einen stabilen Halt auf dem Schreibtisch. Trotz des hohen Anteils an Kunststoff ist die Tastatur überaus stabil und lässt sich auch mit Kraftaufwand fast nicht verbiegen. Allgemein ist die Verarbeitung der Tastatur, mit Ausnahme des Arx Docks, nicht zu bemängeln. Auf die Oberfläche der Tastenkappen der WASD- und Pfeiltasten wurde ein visuell und haptisch wahrnehmbares  Muster per Laser eingearbeitet. So können die wichtigsten Tasten gut wahrgenommen werden, auch ohne auf diese schauen zu müssen.

Die mitgelieferte Handballenauflage, welche ebenfalls aus Kunststoff besteht, aber dennoch recht beque ist. Ohne die Handballenauflage, war die Tastatur mir persönlich etwas zu hoch, weshalb ich diese in der Regel immer verwende.

Etwas schade ist, dass das 1,8 Meter lange USB Kabel ist nicht mit Stoff umwickelt (gesleevt) ist. Dies hätte in dieser Preisklasse durchaus mit enthalten sein können. Auch das ARX Dock an der Hinterseite der Gaming Tastatur macht einen eher wackeligen und nicht wirklich hochwertigen Eindruck, erfüllt aber dennoch seinen Zweck, das Smartphone zu halten. Sehr praktische wäre an dieser Stelle eine Lademöglichkeit für das Smartphone gewesen, welche allerdings leider nicht vorhanden ist.

FUNKTIONEN UND MERKMALE

In dieser Kategorie kann die Logitech G910 richtig punkten. In dem Gaming Keyboard ist fast alles dabei was das Gamer-Herz höherschlagen lässt. Von Makrotasten bis hin zur Handballenauflage und einigen weiteren Features, hat diese Tastatur einiges zu bieten.

FEATURES

Aufwarten kann die Logitech G910 mit gleich 9 Makrotasten, die G-Tasten. Diesen Tasten können eigene Befehle zugeteilt werden. Dazu gibt es drei Profil-Tasten, die M-Tasten. Jedes Profil lässt eine andere Belegung der G-Tasten zu. Es ist zum Beispiel möglich, auf die G1-Taste (im Profil M1) eine bestimmte Zahlenfolge, wie 1, 2, 3 und 4, abzuspeichern. So kannst du dann diese 4 Befehle mit einem Tastendruck auslösen. Mit einem Profilwechsel von M1 zu M2, kannst du die G-Taste nun wieder neu belegen (z.B. 4, 5, 6). Die Makrotasten lassen sich entweder direkt über die Tastatur oder über die Software belegen.

Auch verfügt die Gaming Tastatur über insgesamt 8 Multimedia-Bedienelemente. Es gibt jeweils einen Knopf für den Gaming Modus (deaktiviert bestimmte Tasten wie z.B. Windows-Taste), zum An- und Ausschalten der Beleuchtung, und zum Stoppen, Pausieren und Vor- und Zurückspulen von Musiktiteln. Die Lautstärke kann über eine stufenlos regulierbare Lautstärkewalze über dem Ziffernblock geregelt werden. Neben dem Rad befindet sich ein weiterer Schalter, mit welchem der Ton stummgeschaltet werden kann.

Durch das Arx Dock, in welches ein Smartphone gestellt werden kann, lassen sich Informationen auf das Handy übertragen. Das Smartphone, muss dabei (genau wie der PC) mit dem WLAN / Netzwerk verbunden sein. Eine Möglichkeit das Handy über diese Vorrichtung mit dem PC zu verbinden, oder nur aufzuladen, gibt es leider nicht.

Mit Getränken am Schreibtisch, sollte man auch vorsichtig sein. Denn über einen Spritzwasserschutz verfügt die Tastatur nicht.

SCHALTER

In der Logitech G910, werden die von Logitech selbst entwickelten Romer-G Tactiel Switches verbaut. Diese sind um bis zu 25% schneller als die Cherry MX Switches. Die Schalter verfügen über ein taktiles Feedback und lösen bereits nach 1,5 mm aus.

Für mechanische Schalter sind die Romer-G Tactiel Switches überaus leise. Einzig ein metallisches Nachhallen beim Tippen ist bei geringer Umgebungslautstärke zu vernehmen.

Mit etwa 70 Millionen Tastenanschlägen, ist auch die Lebensdauer der Switches nicht zu kurz gekommen.

SOFTWARE (PC)

Logitech bietet für die G910 gleich 2 Programme, die Logitech Gaming Software für den PC und MAC, sowie die Arx Control App für Android und iPhone.

Mit der Logitech Gaming Software lässt so gut wie alles regeln, was es zum Einstellen gibt. Von der Beleuchtung bis hin zu den Makrotasten. Ohne das Programm ist es auch nicht möglich Smartphone mit dem Arx Doc zu verbinden.

Es ist nicht nur möglich eigene Makro-Profile zu erstellen, die Software kann auch deine bereits installierten Spiele scannen und liefert dir auch bereits vorgefertigte Profile hierfür.

In dem Unterpunkt Beleuchtungseinstellungen, lässt sich die Beleuchtung der Tastatur individualisieren. Jeder einzelnen Taste können Farben oder Effekte zugewiesen werden. Bei den Effekten kann entweder auf bereits von Logitech erstelle Effekte, oder auf eigens erstellte zurückgegriffen werden. Ebenfalls mit dabei ist ein Tool, welches es dir ermöglicht, die Eingaben deiner Tastatur aufzuzeichnen und somit die meist genutzten Tasten herauszufinden.

MOBILE SOFTWARE

Mit Hilfe der Arx Controll App, sowie dem Arx Doc, lässt sich das Smarphone in ein Tastatur-Display umfunktionieren. Das Handy liefert dabei unterschiedliche Statistiken über den Computer. Games können direkt über die App am PC gestartet werden. In Verbindung mit dafür geeigneten Spielen, werden auch einige hilfreiche Informationen über diese angezeigt. Ebenso gibt es eine Fernsteuerung, mit welcher sich Musik und Videos über die App steuern lassen.

Technische Details( G910)

Eine Übersicht der Vordefinierten Beleuchtungseffekte, eigene Effekte können ebenfalls erstellt werden.

Die Logitech Gaming Software, erkennt automatische welche Spiele auf dem PC Instaliert sind und lädt vorgefertigte Profile für diese herunter.

Die Gaming Software auf dem Smartphone.

BELEUCHTUNG

Wie bereits im Kapitel „Software“ erwähnt, lässt sich die Beleuchtung nur über die Logitech Software verändern. An der Tastatur kann diese lediglich ein- und ausgeschaltet werden. Wer also den voreigestellten Regenbogeneffekt ändern möchte, der muss sich unbedingt die Software herunterladen und installieren. Allerdings lässt sich die Beleuchtung in der Software aber recht einfach und vor allem umfangreich ändern.

Eine Besonderheit der Romer-G Schalter ist, dass die Beleuchtung nicht wie sonst üblich, über den Schaltern angebracht ist, sondern dass sich die LEDs bei der Logitech G910 mittig in den Schaltern befinden. Dies ermöglicht eine sehr schöne und gleichmäßige Beleuchtung der Beschriftung.

Allgemein ist die Beleuchtung sehr gut gelungen und die Farben lassen sich auch bei Tageslicht problemlos erkennen. Neben den ca. 16 Millionen verschiedenen Farben gibt es noch 5 weitere vorgefertigte (aber anpassbare) Effekte (unter anderem Farbwellen- oder Atmungseffekte). Sollte dies immer noch nicht genug sein, kannst du dir auch eigene Effekte zusammenstellen. Wer auf eine schöne RGB Beleuchtung wert legt, wird hiermit sicherlich rundum zufrieden sein.

Vergleich der Beleuchtung der Romger-G Tactile Schalter und Cherry MX Blue Switches

Links die Logitech Romer-G Switches, rechts blaue Cherry MX Schalter

TASTENGERÄUSCH BEIM TIPPEN

FAZIT ZUR LOGITECH G910 SPECTRUM

Die Logitech G910 Spectrum ist eine sehr gute und stabile Gaming Tastatur, mit vielen Features, welche den Zockeralltag erheblich vereinfachen. Die Beleuchtung ist gelungen und die Software lässt keine Wünsche offen, was Einfachheit und Umfang angeht. Durch das recht hohe Gewicht und die Größe eignet sich die Tastatur allerdings nicht wirklich zum ständigen Mitnehmen. Der Preis von unter 120€ ist ebenfalls sehr fair. Die Schalter wirken durchaus präzise und reagieren überaus schnell. Perfekt für das Zocken, aber auch das Schreiben von Texten (wie diesen) ist mit dem Logitech Keyboard problemlos möglich. Alles in allem kann ich diese Gaming Tastatur mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Einzig das nicht ummantelte Kabel und der wackelige Aux Doc haben mir nicht so gut gefallen. Wer über diese Punkte hinwegsehen kann, der wird mit der G910 mit Sicherheit seinen Spaß haben.

Vorteile & Nachteile

Vorteile

L

Gute Verarbeitung und Qualität

L

9 dedizierte Makrotasten

L

Multimedia-Tasten

L

Hohe Anpassbarkeit der Beleuchtung mit vielen Effekten

L

Software sehr nutzerfreundlich

L

Hohe Lebensdauer der Schalter

Nachteile

K

Wackeliges Arx Dock

K

Verbindungskabel nicht gesleevt

K

Nicht vor Spritzwasser geschützt