Skip to main content

Die Empire K300 Gaming Tastatur im Test

(4.5 / 5 bei 43 Stimmen)

Preisvergleich

16,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2019 03:18
Kaufen*

25,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2019 03:18
Kaufen*
Art
Preis
Hersteller
Beleuchtung
Maße 43,5 x 13 x 3cm
Gewicht590 g

Wie sich die Empire K300 Rubberdome Gaming Tastatur im Test geschlagen hat und viele weitere Informationen zum Keyboard findet ihr weiter unten.


Gesamtbewertung

77.25%

"Preis Empfehlung"

Beleuchtung
74%
in Ordnung
Verarbeitung
80%
gut
Extras
70%
in Ordnung
Preis-Leistung
85%
gut

Beschreibung

Die EMPIRE K300 von EMPIRE GAMING ist eine Rubberdome Gaming Tastatur aus dem unteren Preissegment. Trotz des recht günstigen Preises von weniger als 20€ liefert die EMPIRE K300 ein überraschend gutes Ergebnis ab.

Lieferumfang

Neben der EMPIRE K300 Gaming Tastatur, welche in einem farbig bedruckten Karton geliefert wird, sind im Lieferumfang noch eine Bedienungsanleitung, ein Sticker bogen und als kleines extra noch ein Handy Halter enthalten.

Verarbeitung & Qualität

Das Gehäuse der EMPIRE K300 besteht vollständig aus schwarzem Kunststoff, was aber wie ich finde in dieser Preisklasse verständlich ist. Gerade in Sachen Gewicht macht sich der hohe Kunststoffanteil aber bemerkbar. Die Tastatur wiegt lediglich 590 g, was sie zu einer vergleichsweise leichten Tastatur macht. Sehr gut finde ich, dass das USB Verbindungskabel mit Nylon ummantelt ist, was der Lebensdauer und Stabilität des Kabels zugute kommt. Selbst bei teureren Tastaturen ist das leider keine Selbstverständlichkeit. Ein kleiner Minuspunkt welcher mir schnell aufgefallen ist, sind die Folien, welche auf dem Logo und den Kontrolllämpchen angebracht sind. Diese Folien sind sehr anfällig gegenüber Kratzern und kleinen Rissen (siehe Bilder unten). Dies stellt aber lediglich einen optischen Mangel da, welcher den eigentlichen Betrieb der Tastatur nicht weiter stört.

Die Tastenkappen sind an der Oberfläche gut verarbeitet, beim Herausnehmen der Tastenkappen fällt jedoch auf, dass diese häufig kleine Unebenheiten an der Unterseite besitzen. Die Beschriftung ist auch unbeleuchtet lesbar. In Verwendung lösten alle Tasten während des Schreibens und Spielens immer zuverlässig ihre Befehle aus. Die Tasten lösen bei genügend Druck direkt die Eingabe aus, einen Auslöseweg gibt es nicht.

Für den Preis von unter 17€ kann man sicherlich keine High End Gaming Tastatur erwarten, diese wird hier auch nicht angeboten. Stattdessen bekommt man mit der EMPIIRE K300 eine preiswerte, beleuchtete Gaming Tastatur ohne viel Schnickschnack geboten.

Funktionen & Merkmale

Die EMPIRE K300 kann einfach über das USB Kabel mit dem PC verbunden werden. Es wird keine Software benötigt, einfach einstecken und fertig.

Leider bietet die K300 nur bei 19 von 105 Tasten ein Anti-Ghosting Feature, zumindest sind dabei aber die wichtigsten Tasten wie die „WASD“ Tasten mit Anti-Ghosting versehen.

Alle Tasten sind beleuchtet. Die Tasten F1 bis F12 sind mit Multimedia Hotkeys versehen, mit diesen Hotkeys ist es zum Beispiel möglich in Verbindung mit der „FN“ Taste den Ton zu regulieren oder Musiktitel im Mediaplayer wiederholen oder überspringen. Über diese Funktion lässt sich auch die Windows Taste sperren, damit man durch diese nicht versehentlich aus dem Spiel gerissen wird. Rubberdome Typisch ist das Tippen mit den Tasten bei der EMPIRE K300 sehr leise, es gibt kein akustisches Feedback (Klicken) beim Durchdrücken.

Auf der Rückseite befinden sich zwei Standbeine, welche je nach Wunsch aus- oder eingeklappt werden können. Durch zwei kleine Gummimatten wird die Rutschfestigkeit etwas erhöht. Über einen Spritzwasserschutz verfügt das Keyboard nicht, daher sind Getränke am Schreibtisch mit Vorschicht zu genießen. Extra Makrotasten oder eine Handballenauflage werden bei der EMPIRE K300 ebenfalls vergeblich gesucht. Immerhin lassen sich die Tastenkappen abnehmen, was sehr hilfreich beim putzen der Tastatur sein kann.

Beleuchtung

Die K300 bietet lediglich ein vorgegebens Farbmuster an, die Farben sind nicht änderbar. Immerhin gibt es einen Breathing/Atmungs Effekt und die Helligkeit der Farben ist Variabel. Im Breathing Modus werden die Farben abwechseln hell und wieder dunkel.

Gesteuert wird die Beleuchtung über die dafür vorgesehen Tasten mit einer Zweitbelegung. Dafür muss gleichzeitig die „FN“ Taste gedrückt werden.

Die Beleuchtung ist ausreichend um alle Tasten auch bei Dunkelheit zu erkennnen. Gerade etwas dunklere Farbtöne könnten aber wie ich finde einen Tick stärker beleuchtet sein. Da es nur ein vorgefertigtes Farbmuster gibt, ist es nicht möglich die Bunten Farben zu ändern. Wer eher eine einfarbige Tastatur sucht, der sollte lieber zur baugleichen Rii RK100* greifen, diese bietet zum Preis von ca. 20€ eine einfarbige Beleuchtung in violett, rot und blau.

Schreib & Gaming Check

Für diesen Test habe ich die Tastatur über eine Woche lang zum Zocken und schreiben verwendet. So hatte ich genug Zeit mich an die Tastatur zu gewöhnen und noch einmal genau zu begutachten.

Das schreiben langer Texte ist mit dieser Tastatur sehr gut möglich. Auch beim Spielen von PUBG, WoW oder Battlefield V gab es keinerlei Komplikationen mit der Tastatur. Nachladen, rennen oder Zauber wirken war kein Problem. Keine Taste klemmte oder lies sich schwer drücken. Auch die Beschriftung der Tasten ist dank der Beleuchtung in einem dunkeln Zimmer gut zu lesen, wenngleich gerade dunkle Farbtöne etwas heller beleuchtet hätten sein können.

Die Reinigung der Tastatur war mit einem Druckluft-Reinigungsspray ebenfalls sehr gut möglich. Die Tastenkappen lassen sich zum putzen einfach abnehmen, so gelingt es auch versteckte Krümel zu entfernen.

Fazit

Die EMPIRE K300 eignet sich meiner Meinung nach besonders für Einsteiger und Gelegenheitsspieler, welche auf der Such nach einer günstigen aber dennoch funktionalen Gaming Tastatur sind. Aber auch für fortgeschrittene Zocker ist diese Tastatur durch den niedrigen Preis eine Überlegung wert. Durch das geringe Gewicht eignet sich die EMPIRE K300 gut zum Transportieren.  Wer auf der Suche nach einer günstigen Gaming Tastatur mit Beleuchtung ist, der macht mit der EMPIRE K300 Gaming Tastatur keinen Fehler.

Vorteile

  • Sehr Preiswert
  • Ummanteltes USB Kabel
  • Gute Verarbeitung
  • Tasten lösen zuverlässig aus
  • Helligkeit der Beleuchtung einstellbar
  • Tastenkappen abnehmbar

Nachteile

  • Nur ein Farbmuster
  • Nicht alle Tasten haben Anti-Ghosting
  • Keine extra Makrotasten
  • Nicht sehr stabil

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

ShopPreis

16,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2019 03:18
Jetzt kaufen*

25,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2019 03:18
Jetzt bei eBay kaufen*

16,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2019 03:18